Unfall bei Elsendorf Autofahrer (34) kommt von der A93 ab und kracht gegen Bäume

Zu hohe Geschwindigkeit war wohl der Grund für diesen Unfall. (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger/dpa

Am Freitagmorgen ist es auf der A93 bei Elsendorf im Landkreis Kelheim zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Autofahrer war offenbar zu schnell unterwegs und fuhr deshalb in den Graben.

Laut Polizeibericht war der 34-jährige Münchner gegen 9 Uhr auf der A93 in Fahrtrichtung Regensburg unterwegs. Weil er wohl zu schnell fuhr, kam sein Auto am Ausfädelungsstreifen der Anschlussstelle Elsendorf nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen zwei Bäume und blieb im Graben stehen.

An dem Auto entstand ein beträchtlicher Schaden in Höhe von etwa 35.000 Euro, der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Für die Bergungsarbeiten mussten insgesamt drei Bäume gefällt werden.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading