Unfall auf der A3 bei Iggensbach Sattelzug überfährt Schilder und Leitpfosten

Hier finden Sie aktuelle Meldungen der Verkehrspolizeiinspektion Passau. Foto: Michael Reichel, dpa

Am Donnerstag ist ein Sattelzug auf der A3 bei Iggensbach in Passau von der Fahrbahn abgekommen und hat sich im Grünstreifen festgefahren.

Ein 43-jähriger polnischer Kraftfahrer war früh morgens mit seinem Sattelzug auf der A3 nach Deggendorf unterwegs. Laut Polizei touchierte er kurz vor dem Autobahnparkplatz Scherbach mehrfach die Mittelschutzplanke und kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er eine Großbeschilderung, ein Kilometerschild und mehrere Leitpfosten. Anschließend kam der Sattelzug im Grünstreifen zum Stehen und fuhr sich dort fest. Ein Abschleppunternehmen zog das Gespann zurück auf die Fahrbahn, damit der Fahrer weiterfahren konnte. Kräfte der Autobahnmeisterei Passau mussten kurzzeitig den rechten Fahrstreifen sperren. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 14.500 Euro.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading