Ein anfangs noch kleines Loch im Gehweg war am Dienstag der Beginn einer großen Baustelle. Vermutlich ist der Anschluss eines Wohnhauses an den Abwasserkanal in der Mitte der Pointstraße in Straubing undicht geworden und hat dadurch im Lauf der Jahre große Unterspülungen verursacht, erklärt Alfons Eiglsperger von der SER auf Anfrage der Redaktion. Voraussichtlich bis Dienstag muss daher die Pointstraße in diesem Bereich für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt bleiben.