Unberechtigte Abbuchungen Firma im Visier von Betrügern

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Über einen Zeitraum von mehreren Wochen hat ein bisher unbekannter Täter mehrere Abbuchungen über einen Bezahlanbieter zum Nachteil einer Metallbaufirma aus dem Gemeindebereich Neukirchen b.Hl. Blut vorgenommen.

Dabei sind immer wieder vierstellige Beträge abgebucht worden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von rund 25.000 Euro. Ein Großteil der Überweisungsbeträge konnte jedoch frühzeitig bemerkt und zurückgebucht werden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading