Es ist ein Traum, der für viele Osterhofener nun in Erfüllung geht. Der Christkindlmarkt wird vom Stadtplatz in das wunderbare Ambiente des Stadtparks verlegt. Nun wird die Budenstadt entlang der vier Hauptwege, die in Richtung Pavillon, Bewegungsparcours, Spielplatz und Brücke führen, aufgebaut.

Auf dieser großzügigen Fläche können auch die notwendigen Abstände zwischen den Verkaufshütten eingehalten werden, denn trotz aller anheimelnder Atmosphäre ist Corona auch heuer stetiger Begleiter.

Update: Am Freitag, 19. November, hat Ministerpräsident Markus Söder verkündet: Alle Christkindlmärkte in Bayern werden abgesagt. Mehr über die Beschlüsse der Staatsregierung lesen Sie hier: Söder sagt alle Weihnachtsmärkte in Bayern ab