Zum 70. Geburtstag von Hans Schweiger haben sich am Sonntag auch drei Vereinsabordnungen in die Schar der Gratulanten eingereiht. Als Mitbegründer des Fördervereins für das Rundfunkmuseum in Cham geht der Jung-Siebziger selbst im Ruhestand noch einem zeitintensiven Hobby nach.

Sehr eng verbunden zeigt sich Hans Schweiger der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Schorndorf, beginnend mit der Bundeswehrzeit Anfang der 1970er Jahre.

Neben der aktiven Mitgliedschaft gehörte der Jubilar längere Zeit der Vorstandschaft an und stellte sich seit Jahrzehnten als gelernter Radio- und Fernsehtechniker mit seinen technischen Fachkenntnissen in den Dienst des Vereins.