Höhengleiche Bahnübergänge wenn möglich durch Über- oder Unterführungen ersetzen: Das wird derzeit für Schienenquerungen in Perkam, Hirschling und Geiselhöring überlegt. Denn: Kreuzungen von Straße und Schiene sind gefährlich und verlangsamen den Zugverkehr. In trockenen Tüchern ist aber noch (lange) nichts.