Umfrage Gehen Sie auf die Landshuter Dult?

Wiedersehen mit Kettenkarussell und Co. - nach zweijähriger Pause ist das möglich. Werden Sie hingehen? Foto: LZ-Archiv

Bald ist es so weit: Nach zweijähriger coronabedingten Zwangspause findet vom 29. April bis zum 8. Mai erstmals in Landshut wieder die Frühjahrsdult statt. Manche können es kaum erwarten, andere sind dagegen noch zögerlich beim Thema Volksfest. In unserer Umfrage würden wir deshalb gerne wissen: Werden Sie auf die Dult gehen? 

Abgesehen von den beiden Feuerwerken sowie dem Dulteinzug, auf die wegen des Kriegs in der Ukraine verzichtet wird, finden fast alle Programmpunkte der Landshuter Dult wie üblich statt, so etwa der Familientag oder der Dultgottesdienst. Das hat der Stadtrat Ende März entschieden. Zum Infektionsschutz der vulnerablen Gruppe der Senioren wird der Seniorennachmittag gestrichen, stattdessen gibt es Wertmarken mit freier Einlösemöglichkeit. 

Der Umfang der Schutzmaßnahmen soll dem Infektionsgeschehen angepasst werden. Ansonsten steht einem Wiedersehen mit Kettenkarussell, Steckerlfisch und Bierzelttischen nichts im Wege. 

Ihre Meinung ist gefragt

Volksfeste sind wieder erlaubt, die Inzidenzen gehen im Moment kontinuierlich nach unten. Einem Dultvergnügen wie in Vor-Corona-Zeiten steht somit nichts im Wege, oder? Während sich die einen freuen, schrecken manche vielleicht noch zurück. Deshalb wollen wir in unserer Umfrage wissen: Gehen Sie auf die Dult oder bleiben Sie lieber noch zu Hause? Stimmen Sie jetzt ab!

 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading