Umfrage der Woche Wo gehen Sie am liebsten baden?

In unserer Umfrage der Woche geht es dieses Mal um eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen im Sommer - das Baden. (Archivbild) Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Mit den ersten warmen Tagen des Jahres haben die Freibäder ihre Türen geöffnet und auch am Weiher tummeln sich viele Menschen. In immer mehr Gärten sieht man auch einen Pool stehen. In unserer Umfrage der Woche wollen wir deshalb wissen, wo Sie am liebsten baden gehen.

Das Freibad ist eine gute Möglichkeit, seine Bahnen zu ziehen, mit den Kindern Schwimmen zu üben, im Plantschbecken neue Freundschaften zu knüpfen oder beim Sprung ins kalte Wasser sein Können zu zeigen. In der Region gibt es viele größere Bäder, zum Beispiel das Aquatherm in Straubing, das Stadtbad in Landshut, das Elypso in Deggendorf, das Westbad in Regensburg und das Caprima in Dingolfing.

Wer die Natur schätzt und auf Umkleiden und Kiosk verzichten kann, kühlt sich vielleicht in einem Weiher oder See ab. Am Badesee in Wörth an der Isar gibt es etwa einen Strand, der zum Sandburgen bauen einlädt. Wer nicht nur schwimmen will, der kann zum Beispiel am Friedenhain-See im Naherholungsgebiet Straubing mit Wasserski oder Wakeboard übers Wasser gleiten.

Um wirklich abschalten zu können und sich keinen Platz auf einer Liegewiese erkämpfen zu müssen, bietet sich ein eigener Pool im Garten an. In immer mehr Gärten wird er entweder jedes Jahr aufgebaut oder er ist in den Boden eingelassen und wird im Frühjahr für die neue Saison vorbereitet.

Ihre Meinung ist gefragt

In der aktuellen idowa-Umfrage interessiert uns: Gehen Sie gerne ins Freibad oder an den Weiher? Oder haben Sie vielleicht im Garten einen eigenen Pool? Dann stimmen Sie gerne bei der Umfrage der Woche ab oder schreiben Sie uns Ihre Meinung in die Kommentare. 

Wenn Ihnen diese Umfrage nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading