Umfrage der Woche Was halten Sie von der Aufrüstung der Bundeswehr?

Angesichts der Ukraine-Krise will Deutschland die Bundeswehr massiv aufrüsten. (Symbolbild) Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/dpa

Es ist eine historische Wende in der deutschen Sicherheitspolitik: Als Reaktion auf die Ukraine-Krise will Deutschland die Bundeswehr massiv aufrüsten. In unserer Umfrage wollen wir wissen, wie Sie diese Entscheidung bewerten. 

Lange Zeit hat sich Deutschland - auch aufgrund seiner Geschichte - gegen eine Aufrüstung gesträubt. Deutsche Außenpolitik setzte vor allem auf Diplomatie, militärische Aspekte wurden eher anderen Nato-Partnern überlassen. Mit dieser Zurückhaltung ist es nun vorbei. "Der 24. Februar 2022 markiert eine Zeitenwende in der Geschichte unseres Kontinents", sagte Kanzler Olaf Scholz vergangene Woche im Bundestag. "Am Donnerstag hat Präsident Putin mit seinem Überfall auf die Ukraine eine neue Realität geschaffen. Diese neue Realität erfordert eine klare Antwort. Wir haben sie gegeben." 

Alle aktuellen Nachrichten zum Konflikt in der Ukraine finden Sie hier in unserem Newsblog

Diese "klare Antwort" umfasst nicht nur die Lieferung von tödlichen Waffen in einen laufenden Krieg, sondern auch eine massive Aufrüstung der Bundeswehr. 100 Milliarden Euro will Deutschland mithilfe eines Sondervermögens bilden und in die Truppe und ihre Ausrüstung investieren. Zudem soll der Verteidigungsetat künftig jedes Jahr mehr als zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts ausmachen. Ironisch: Gegen dieses Zweit-Prozent-Ziel der Nato, das unter anderem der frühere US-Präsident Donald Trump von Deutschland vehement einforderte, haben sich SPD und Grüne lange gesträubt. Jetzt wird es im Handstreich beschlossen. 

Die richtige Entscheidung angesichts der aktuellen Situation? Oder wäre das Geld in anderen Bereichen nicht doch besser aufgehoben? Apropos Geld, wofür sollen die Investitionen genau verwendet werden? Hauptsächlich für Ausrüstung - und damit tödliche Waffen? Oder sollte Deutschland seine Mühen vor allem in Hilfsgüter und Diplomatie stecken? Das wollen wir diese Woche in unserer Umfrage von Ihnen wissen. Stimmen Sie ab oder schreiben Sie uns Ihre Meinung in die Kommentare unter diesem Artikel! 

Sollte Ihnen die Umfrage an dieser Stelle nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading