Umfrage der Woche Nach Roth-Appell: Braucht die Walhalla mehr Frauen?

Büsten und Gedenktafeln von Frauen findet man bislang in der Walhalla in Donaustauf nur selten. Nach Wunsch der Grünen-Politikerin Claudia Roth soll sich das jedoch in Zukunft ändern. Foto: Kay Nietfeld,dpa/ Stefan Karl/Collage: Mediengruppe Attenkofer.jpg

Ist die altehrwürdige Walhalla in Donaustauf eine Männerdomäne? Grünen-Politikerin Claudia Roth findet: Ja. Nach ihrem Besuch der Gedenkstätte bemängelte sie, dass Frauen dort bislang unterrepräsentiert seien. Die nackten Zahlen geben ihr Recht. Braucht die Walhalla also mehr Frauen? Das wollen wir in unserer aktuellen idowa-Umfrage von Ihnen wissen. Stimmen Sie ab!

Von insgesamt 186 Büsten und Gedenktafeln in der Walhalla sind bislang nur 13 Frauen. Ein Zustand, den Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth inakzeptabel findet. Auf Facebook schreibt sie: „Es gibt so viele Frauen in Deutschland, die diese Ehrung verdient hätten.“ Dabei denkt sie insbesondere an eine Reihe von Schriftstellerinnen und Schauspielerinnen, die sich dem Nazi-Regime damals widersetzt haben und deshalb aus Deutschland fliehen mussten. 

Das gegenwärtige Ungleichgewicht in der Ruhmeshalle bestreitet auch Bayerns Kunstminister Bernd Sibler (CSU) nicht. Er verweist allerdings auf den historischen Aspekt: „Die Walhalla als Ort ist ein Spiegel der Zeit. Dies erkennt man auch an der Ungleichverteilung von Männer- und Frauenbüsten. Diese Zeiten haben sich glücklicherweise geändert.“ Was Sibler damit meint? Seit 1998 wurden abwechselnd je vier Frauen und vier Männer mit einer Abbildung in der Walhalla geehrt. 

Lesen Sie hier den Artikel: Ehre, wem Ehre gebührt: Claudia Roth fordert mehr Frauen-Büsten in der Walhalla

Wie bewerten Sie den Vorstoß von Claudia Roth? Braucht die Walhalla mehr Frauen? Stimmen Sie ab!

Sollte die Umfrage bei Ihnen nicht angezeigt werden, benutzen Sie bitte diesen Link: https://www.idowa.de/inhalt.umfrage-der-woche-nach-roth-appell-braucht-die-walhalla-mehr-frauen.69e669a0-4620-4ef2-afaa-7f6fa6bc92e6.html

Weitere Artikel

2 Kommentare

Kommentieren

null

loading