Mehr als acht Monate Bauzeit und zehn Bauabschnitte: Vor gut drei Wochen hat die Sanierung des Kupferecks begonnen. Schon zu normalen Zeiten ist die hochbelastete Kreuzung, an der zwei Bundesstraßen aufeinandertreffen, staugefährdet - entsprechend gehen mit den Bauarbeiten verstopfte Straßen im Umfeld und Schleichverkehr einher.