Durch die russische Invasion der Ukraine könnten so viele Menschen in die Flucht getrieben werden, wie in den Jugoslawien-Kriegen von 1991 bis 2001 zusammen. Damals waren laut dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bis zu vier Millionen Kinder, Frauen und Männer betroffen. Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) stellt sich nun auf diese Zahl an Ukraine-Flüchtlingen ein. In Deutschland und Europa laufen die Vorbereitungen für die Aufnahme.