Übung in Kelheim Veterinäramt spielt Schweinepest-Szenario durch

Landrat Martin Neumeyer vergewissert sich über den Übungsverlauf. Foto: Dr. Michael Haimerl

Das Landratsamt Kelheim hat im Herbst gemeinsam mit den Führungskräften der Feuerwehren, dem THW und den Jägern Maßnahmen zur Eingrenzung einer Afrikanischen Schweinepest Infektion (ASP) bei Wildschweinen geübt. Das Landratsamt sieht sich durch die beiden Übungen gut gerüstet und hofft, die speziellen Übungskenntnisse nie einsetzen zu müssen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading