2,20 Meter breit, 1,90 Meter hoch und mehrere hundert Kilogramm schwer ist der Tresor mit Bankschließfächern, den Geschäftsmann Michael Braun in der ehemaligen Schmidtbank zwischen Spitalplatz und Fuhrmannstraße geborgen hat. "Und er ist mehr als 100 Jahre alt", berichtet er stolz.

Lange Zeit war nicht klar, was er mit dem Stahlschrank macht. Jetzt aber hat er endlich eine Verwendung für ihn gefunden.