Gut eine Woche vor der eigentlichen Bundestagswahl konnten Kinder und Jugendliche bei der U18-Wahl am Freitag ihre Stimme abgeben. Auch im Landkreis Regen wurde diese Möglichkeit fleißig genutzt. Ob sich daraus ein Trend für die echte Wahl herleiten lässt? Zumindest in den Vorjahren gab es immer wieder gewisse Parallelen.