Auf die Straubinger Uferstraße, die Peters- und die Schulgasse kommen gute Veränderungen zu: Der Bereich zwischen dem Chemie-Neubau der TU München und dem ehemaligen Jugendzentrum wird völlig neu gestaltet. Der Platz soll künftig nicht mehr den Autos gehören, sondern den Studenten.

Neben Sitzgelegenheiten zwischen vielen Bäumen und Sträuchern werde auch Platz entstehen, auf dem ein kleines Festzelt für Feste aufgebaut werden kann, berichtete Daniel Schaar vom Planungsbüro Hinnenthal-Schaar bei der Sitzung des Bauausschusses.