Während in Deutschland, Bayern und auch im Landkreis Cham die Zahl der Neuinfektionen mit Covid 19 weiter steigt, kommen aus dem Nachbarland Tschechien positive Nachrichten: In Tschechien ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen am Mittwoch fast um die Hälfte gesunken. Es sind zwar 3.697 neue Fälle hinzugekommen, was jedoch 3.355 weniger sind als noch vor einer Woche. In der Nacht auf Donnerstag hat Deutschland auch die stationären Kontrollen an der Grenze zu Tschechien eingestellt und damit auf den Rückgang der Corona-Zahlen im Nachbarland reagiert. Dieses bedeutet jedoch nicht, dass Deutsche jetzt wieder wie früher für Tagesausflüge, zum Tanken, Zigarettenkaufen oder Einkaufen ins Nachbarland fahren dürfen.

Zur Startseite