Durchatmen war für die Mitglieder des Dingolfing-Landauer Personal-, Sozial- und Heimausschusses bereits zu Beginn der Sitzung angesagt. Nach langer Zeit der verhinderten Aspiration fielen die Masken im großen Sitzungssaal des Landratsamtes unter Wahrung des Mindestabstandes wieder. Inwiefern auch die Abschlusszahlen der beiden landkreiseigenen Seniorenheime in Mengkofen und Reisbach den Anwesenden ebenfalls zum Aufatmen gereichten, klärte im Verlaufe der Sitzung die Präsentation der Jahresrechnung durch Kämmerer Andreas Wimbauer und Landrat Werner Bumeder.