Traitsching Schwerer Unfall - Ein Toter, sechs Verletzte

Bei einem Unfall zwischen Radling und Wilting ist am Dienstagabend ein junger Mann ums Leben gekommen. Foto: Dominik Altmann

Ein junger Mann ist am Dienstag nach einem schweren Verkehrsunfall bei Loifling im Landkreis Cham ums Leben gekommen.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Lieferwagen erlitt der 18-jährige Beifahrer lebensbedrohliche Verletzungen. Denen erlag er noch an der Unfallstelle. Nach Polizeiangaben war der Fahrer des BMW gegen 17 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit aus Richtung des Churpfalzwegs gekommen. Der 18-Jährige bog in Richtung Wilting ab. Noch an der Verkehrsinsel der Abfahrt Loifling versuchte er, wieder zu wenden. Dabei übersah der Traitschinger Gemeindebürger einen aus Richtung Wilting kommenden Firmentransporter eines 52-jährigen Fahrers. Dieser prallte mit voller Wucht in die Beifahrerseite des 5er-BMWs. Das Auto fing dabei Feuer.

Dabei erlitt der Co-Pilot lebensbedrohliche Verletzungen. Mittels Crash-Rettung holten ihn die Einsatzkräfte aus dem demolierten Wagen. Am Unfallort versuchten sie noch vergeblich, sein Leben zu retten. Den 18-jährigen Unfallfahrer brachte das BRK mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die fünf Insassen des Firmenwagens kamen ebenfalls mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser.

Der Schaden ist circa 25.000 Euro hoch. Die Kreisstraße war bis 21.20 Uhr gesperrt.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare