Traitsching Ferienfreizeit ist ein Renner

Der TSV-Nachwuchs begrüßte die Damenmannschaft des FC Bayern in Sattelpeilnstein. Foto: Eckmann

Im Jahr 1995 ist eine eigenständige TSV-Jugendabteilung gegründet worden. Bereits seit 1989 war man in diesem Bereich aktiv und es wurden jährlich abwechslungsreiche Ferien-Freizeiten angeboten. Seitdem haben rund 4.500 Kinder an den Veranstaltungen teilgenommen.

Die ersten Jugendleiter waren Martina Vielreicher (verheiratete Hausladen) und Franz Weber. In der Folgezeit gab es insgesamt nur noch fünf weitere Jugendleiter, wobei mit Harald Schinabeck, Gabi Nebel, Melanie Plötz (geboren Gammer) und Christina Marcon vier aktuell in der Jugendarbeit aktiv sind. Daniela Fischer, geborene Huber, war von 2001 bis 2010 als Hauptjugendleiter und Stellvertreter aktiv.

Bei den ersten Ferien-Freizeiten ab 1989 waren die Flyer noch handgeschrieben und selbst gemalt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. April 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading