Trainerwechsel in der Bundesliga Muss Michael Köllner beim 1. FC Nürnberg gehen?

Steht beim 1. FC Nürnberg vor dem Aus: Trainer Michael Köllner. Foto: dpa

Sportvorstand Andreas Bornemann muss den 1. FC Nürnberg verlassen. Folgt nun auch Trainer Michael Köllner?

Muss Michael Köllner den Trainerstuhl beim 1. FC Nürnberg räumen? Die Anzeichen dafür verdichten sich jedenfalls. Die "Nürnberger Nachrichten" titelten "Bornemann und Köllner beurlaubt!" und auch die "Bild" schrieb von einer Trennung vom Aufstiegstrainer.

Der 1. FC Nürnberg hat das Aus für Trainer Michael Köllner noch nicht bestätigt. Der Fußball-Bundesligist verwies am Dienstagmorgen auf die für 11 Uhr geplante Pressekonferenz.

Kurz nach Mitternacht hatte der Tabellenletzte der Bundesliga die Trennung von Sportvorstand Andreas Bornemann veröffentlicht. "Leider konnten wir uns mit ihm nicht auf einen gemeinsamen Weg in die Zukunft, gerade auch in Bezug auf das Cheftraineramt verständigen", hieß es in einer Mitteilung des Aufsichtsrats. Bornemann galt als Unterstützer von Trainer Michael Köllner.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos