Torschützenkönige der 2. Liga Tante Käthe, Poldi und ein dreifacher Terodde

Rudi Völler erzielte im Trikot des TSV 1860 München 1981/82 sensationelle 37 Tore. Foto: imago

Vor dem letzten Spieltag der Saison 2019/20 steht Fabian Klos bereits so gut wie sicher als Torschützenkönig der 2. Fußball-Bundesliga fest. Der Kapitän des Zweitliga-Meisters erzielte bis dato 20 Tore und hat durchaus prominente Vorgänger als Top-Torschütze des "Unterhaus".

Zwar hätte auch noch Manuel Schäffler vom sicheren Absteiger SV Wehen Wiesbaden eine Chance auf diesen persönlichen Titel gehabt, jedoch sah der 19-fache Torschütze im Spiel gegen Darmstadt vergangenen Sonntag seine zehnte gelbe Karte und fehlt damit zum Abschluss der Spielzeit gesperrt.

Als dritter in der Torjägerliste folgt der Karlsruher Philipp Hofmann, der allerdings viermal gegen Greuther Fürth treffen müsste, um zu Fabian Klos aufzuschließen. Somit ist der Bielefelder schon beinahe sicher der Torschützenkönig der aktuellen Saison.

Terodde in drei Trikots

Klos folgt in der Liste der Torschützenkönige auf ein paar bekannte Namen. Der erste Top-Torjäger nach Einführung der eingleisigen zweiten Liga hieß beispielweise Rudi Völler, der im Trikot von 1860 München rekordverdächtige 37 Treffer erzielte. Jüngster Gewinner dieses Titels war in der Saison 2004/05 Lukas Podolski, der den "Effzeh" mit 20 Jahren und 24 Treffern zurück in die Bundesliga schoss.

Auch Fritz Walter (Arminia Bielefeld, 1995/96, 21 Tore) und Manfred Burgsmüller (Rot-Weiß Oberhausen, 1984/85, 29 Tore) sicherten sich diesen Titel einst. Beide waren mit jeweils 35 Jahren die ältesten Torschützenkönige der 2. Fußball-Bundesliga. Simon Terodde, der als einziger in der Geschichte der eingleisigen zweiten Liga, dreimal an der Spitze der Torschützenliste stand, tat dies im Übrigen für drei verschiedene Clubs (VfL Bochum, VfB Stuttgart, 1.FC Köln).

In der Galerie finden Sie alle Torschützenkönige der 2. Liga seit 2000, sowie wichtige Meilensteine dieses persönlichen Titels.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading