Mit der Rückkehr von Fredrik Eriksson aus Schweden begann vor einigen Wochen der anfangs langsame, aber nun deutlich erkennbare Aufschwung im Spiel der Straubing Tigers. Fünf Wochen später sind die vormals beinahe abgeschlagenen Niederbayern wieder mittendrin im Rennen um Playoff-Platz vier - auch ein Verdienst des 37-jährigen Abwehrroutiniers. Hier spricht er über seine Spielpause im Januar und warum er mit neuer Energie zurückkam.