Hallo, ich bin Prace, eine Afghanenhündin, und ich lebe schon ein paar Jahre bei meiner Besitzerin. Aber ich persönlich habe dafür gesorgt, dass ich bei ihr ein Zuhause bekomme. Denn dass wir zusammenpassen, hat mir meine Hundeschnauze sofort verraten. Wie es dazu kam, dass ich aus dem Hindukusch in Niederbayern landete und was ich da so alles erlebe, muss ich nun endlich loswerden. Deshalb werde ich mich jetzt in der Heimatzeitung meiner Besitzerin regelmäßig zu Wort melden, damit die Leserinnen und Leser ordentlich was zu lachen haben.