Die Aktionsgruppe Tierrechte Bayern hat am Montag Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft gegen Tiergartendirektor Wolfgang Peter eingereicht. Wie Simon Fischer, Sprecher und Mitgründer der Gruppe, am Dienstag per E-Mail mitgeteilt hat, gehe es um die "seit Monaten kritisierte und illegale Einzelhaltung des Schimpansen ,Lutz'".