Einen aufmerksamen Schutzengel hatte der Pilot eines Kleinflugzeuges aus dem Landkreis Landshut am Donnerstag.

Der 72-Jährige aus der Gemeinde Tiefenbach befand sich kurz vor 17 Uhr von Westen her im Landeanflug auf den Flughafen in Ampfing. Als das Kleinflugzeug mit allen Rädern auf dem Rasen aufsetzte, brach plötzlich das Bugrad ab. Daraufhin bohrte sich die Stütze in den Rasen und das Flugzeug überschlug sich. Der Pilot konnte sich selbst befreien und wurde dann vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. August 2018.