Steinlohe. Wer zu Thomas Wachters Haus und Firma in Steinlohe fährt, der darf keine Kurven scheuen. Steinlohe gehört zur Gemeinde Tiefenbach und liegt weit draußen zwischen Wiesen und Wäldern. Es ist ruhig dort, sehr idyllisch, und das soll auch so bleiben.

Thomas Wachter nickt. Er wohnt hier und möchte unter allen Umständen genau diese Idylle erhalten. Und doch ist es genau die Zonierung des Landschaftsschutzgebietes, die es Wachter und seiner Frau Sandra unmöglich macht, Umweltschutz zu betreiben.

Das Paar will hinter seiner Werkhalle ein kleines Windrad errichten, ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 02. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.