The Voice Kids Lucas (12) ist raus, bekommt aber eine Überraschung

Der zwölfjährige Lucas ist zwar raus bei "The Voice Kids" darf sich aber auf einen Auftritt mit seinem Idol freuen. Foto: bot

Große Überraschung für Lucas aus Unterahrein bei Landshut. Der Traum, bei der Sat.1 Castingshow "The Voice Kids" weiterzukommen, hat sich zwar am Sonntagabend nicht erfüllt, aber er bekam von Juror und Musikproduzent Max Giesinger ein riesiges Geschenk.

Zwar hatte keiner der vier Juroren für den blonden Nachwuchssänger Lucas gebuzzert, somit ist Lucas bei der Casting-Show raus, aber Lucas darf mit seinem Idol Johannes Oerding auf die Bühne. Max Giesinger rief seinen Kumpel Oerding live in der Sendung an und machte einen Termin für Lucas klar.

Dieser hatte vorher das Johannes-Oerding-Lied "Kreise" performed. Nun darf er bei einem Konzert mit seinem Vorbild auf die Bühne und nochmals seinen Song mit Oerding singen. Standing Ovations im Publikum, Jubel und viel Lob entschädigten den zwölfjährigen Lucas für sein Aus. Und die Coaches baten ihn, in einer weiteren Staffel wieder teilzunehmen.

Lesen Sie dazu auch: Knapp am Buzzer vorbei

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos