Dicht gedrängt stehen die Metallboxen in Regalen, die bis zur Decke reichen. Hinzu kommen Gitterboxen, weitere Module, Fahrzeuge und Anhänger. Da kann das Einparken für das Technische Hilfswerk (THW) in Cham schon mal zur Millimeterarbeit werden. Es ist klar: Das THW braucht mehr Platz.