Testspiel TSV Bogen bezwingt die SpVgg Landshut

Der TSV Bogen hat am Sonntagnachmittag im Testspiel gegen die SpVgg Landshut gewonnen. Foto: RS-Sportfoto/Stefan Ritzinger

Das Vorbereitungsduell zweier ostbayerischer Landesligisten hat der TSV Bogen am späten Sonntagnachmittag knapp mit 1:0 (1:0) gegen die SpVgg Landshut gewonnen.

Das Geburtstagsgeschenk für Manfred Maier blieb aus. Der "Spiele"-Klubchef feierte am Sonntag seinen 60. Geburtstag, seine Landshuter Mannschaft verlor allerdings das Testspiel gegen den TSV Bogen mit 0:1. Den frühen Treffer für die Hausherren erzielte Marco Subara in der neunten Minute. In Halbzeit eins hatte der Mitte-Landesligist TSV Bogen mehr vom Spiel, legte mehr Zielstrebigkeit an den Tag und führte auch verdient. Nach dem Seitenwechsel kamen die Landshuter, die in der Landesliga Süd-Ost an den Start gehen, besser in die Partie.

“Die zweite Halbzeit war von unserer Seite besser. Da hatten wir gute Ballbesitzphasen und auch zwei gute Torchancen. Zum Ausgleichstreffer hat es zwar nicht gereicht, aber ansonsten hat die Mannschaft den Charakter eines Vorbereitungsspieles erfüllt”, sagte der "Spiele"-Coach Christian Endler. Beide Teams hatten schon am Samstag jeweils ein Testspiel absolviert.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Quiz