Schon im vergangenen Jahr hat der Gemeinderat beschlossen, in den meisten Siedlungen der Marktgemeinde die Geschwindigkeit auf den Straßen auf 30 Stundenkilometer zu beschränken. Gleichzeitig wird sich vielfach die Vorfahrt auf "rechts vor links" verändern.