Telekommunikation Technische Störung beim Autovermieter Sixt

Das Logo des Autovermieters Sixt. Foto: Peter Kneffel/dpa/Symbolbild

Der Autovermieter Sixt hatte am Freitag mit technischen Problemen zu kämpfen. Kunden, die telefonisch ein Auto buchen oder die Hotline erreichen wollten, hörten die Bandansage: "Aufgrund einer technischen Störung sind wir aktuell nicht erreichbar und können auch E-Mail-Anfragen nur zeitlich verzögert bearbeiten." Man bemühe sich um eine schnellstmögliche Lösung. Webseite, App und Vermietstationen funktionierten hingegen. Zuvor hatte die "Wirtschaftswoche" darüber berichtet. Die Sixt-Pressestelle war am Freitagnachmittag zunächst ebenfalls nicht erreichbar.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading