Am Samstagmorgen fuhr ein 32-jähriger Mann aus Regen mit seinem VW auf der B85 von Patersdorf in Richtung Regen. Auf Höhe Arnetsried kam er von der Fahrbahn ab, wobei er einen Leitpfosten umgefuhr.

Im angrenzenden Feld überschlug sich der Wagen mehrmals, wobei der Fahrer aus dem Auto geschleudert wurde. Anschließend stieß der Pkw gegen einen Baum und kam dort zum Stehen. Der schwerverletzte Fahrer kam mit einem Rettungsfahrzeug in eine Klinik.

Am VW entstand Totalschaden. Die Absuche der Unfallstelle nach möglichhen weiteren Mitfahrern, die Reinigung und Absicherung der Fahrbahn sowie die Verkehrsregelung während der Unfallaufnahme übernahm die FFW Arnetsried.