Tegernbach Kampf gegen Klimawandel aufnehmen

Enno W. Steffens in Minneapolis unter seinen neuen Kollegen. Foto: Steffens

Enno W. Steffens aus Tegernbach engagiert sich in Al Gores "Climate Reality Project".

Wie sähe die Welt heute aus, wäre Al Gore anstatt George W. Bush 2001 der 43. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika geworden? Die Antwort auf diese Frage ist rein spekulativ und verbietet sich deshalb. Eines aber ist sicher: Das "Climate Reality Project" hätte es mit hoher Wahrscheinlichkeit in dieser Form nicht gegeben. Für diese globale gemeinnützige Umweltorganisation des heute 71-jährigen früheren US-Vizepräsidenten engagiert sich seit kurzem Enno W. Steffens aus Tegernbach im Landkreis Freising, der der Hallertauer Zeitung von seiner Motivation, seinen Erfahrungen und geplanten Projekten als "Climate Reality Leader" erzählt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading