Supermarkt in Altdorf Sechsstelliger Schaden nach Einbruchsversuch

Am Montagabend hatte ein Unbekannter versucht, über das Dach in einen Supermarkt in Altdorf (Landkreis Landshut) einzubrechen. Der Schaden ist enorm. (Symbolbild) Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild/dpa

Einbruchsversuch mit fatalen Folgen: Am Montagabend hatte ein Unbekannter versucht, über das Dach in einen Supermarkt in Altdorf (Landkreis Landshut) einzubrechen. Am Ende stand der Verkaufsraum unter Wasser. Der Schaden ist enorm.

Gegen 23.10 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu dem Supermarkt „Am Aicher Feld“ gerufen, da die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen hatte. Der Einbrecher hatte versucht, über das Dach in den Markt einzubrechen.

Durch das Aufhebeln des Daches brach ein Teil der Decke ein und stürzte auf den Boden. Wegen des Unwetters drang Wasser in den Verkaufsraum ein und überflutete den unteren Bereich.

Ob der/die Täter in den Supermarkt gelangten, konnte bis dato nicht geklärt werden, teilt die Polizei mit. Der Schaden liegt im mittleren sechsstelligen Bereich. Hinweise an die Polizei Landshut unter 0871/9252-0.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading