Siemens Energy mit Sitz in München wird zwei Konverter für die Stromtrasse Süd-Ost-Link bauen, einen davon im Landkreis Landshut. Das teilten das Unternehmen und der Netzbetreiber Tennet am Montag mit. Tennet hatte den Auftrag gemeinsam mit dem Netzbetreiber 50Hertz, der vom Ausgangspunkt bei Magdeburg bis zur bayerischen Grenze für die Stromtrasse verantwortlich ist, ausgeschrieben.