Suche im Kreis Rottal-Inn Vermisster Bub hatte sich verlaufen

Ein Junge hatte sich in Julbach verlaufen, wurde von der Polizei aber schnell gefunden. (Symbolbild) Foto: Andreas Reichelt

Eine Vermisstensuche in Julbach im Landkreis Rottal-Inn endete am Donnerstag glücklich. 

Gegen 10.30 Uhr wurde laut Polizeibericht die Simbacher Polizei alarmiert, weil ein Zehnjähriger aus Julbach vermisst wurde. Mit mehreren Streifen rückten die Beamten aus. Während die Polizisten noch mit den Eltern sprachen, ging ein Anruf mit der Meldung ein, der Bub sei in Taubenbach. Dort konnten ihn die Beamten abholen und zu den Eltern zurückbringen. Er hatte sich verlaufen.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading