Streit in Moosburg eskaliert Nach einem Parkplatz-Rempler wurde es handgreiflich

Einer der Streithähne machte seinem Ärger per Faust Luft. (Symbolbild) Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Am Mittwoch hat ein Zusammenstoß beim Einparken in einer Parkbucht vor der Moosburger Sparkasse zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern geführt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Laut Polizei gerieten ein 56-jähriger Nissan-Fahrer und ein 47-jähriger Skoda-Fahrer gegen 12.30 Uhr in der Parkbucht am Stadtplatz grob aneinander. Auslöser war wohl, dass der 56-Jährige beim Ausparken mutmaßlich das Auto des 47-Jährigen touchiert hatte und dann davongefahren war. Der 47-Jährige schlug daraufhin wohl auf das Dach des Nissan ein und beschädigte es dadurch. 

Die Polizei versucht nun, den genauen Hergang zu ermitteln. Wer den Vorfall beobachtet hat, wird deshalb gebeten, sich unter 08761/30180 mit der Polizeiinspektion Moosburg in Verbindung zu setzen.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading