Streit in Essenbach eskaliert 14-Jähriger will nicht ins Bett - Polizeieinsatz

Ein Streit über die Zubettgehzeit hat am Dienstagabend in Essenbach einen Polizeieinsatz ausgelöst. (Symbolbild) Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Einen nicht alltäglichen Einsatz verzeichnete die Landshuter Polizei am Dienstagabend. Die Beamten mussten in Essenbach in einen Familienstreit eingreifen, weil ein 14-Jähriger partout nicht ins Bett gehen wollte. 

Laut Polizeibericht war der Jugendliche gegen 20.50 Uhr von seinen Eltern ins Bett geschickt worden. Daraufhin rastete er jedoch komplett aus, fing laut an zu schreien und beschädigte auch eine Lampe. Die Eltern wussten sich nicht mehr anders zu helfen und verständigten die Polizei. Mit der Unterstützung der Beamten konnte der Konflikt schließlich gelöst werden. 

Hinweis: In einer früheren Version dieses Artikels war irrtümlich von einem Streit in Landshut die Rede. Tatsächlich trug sich der Einsatz in Essenbach zu. Die Polizei hat ihre Angaben später berichtigt, wir haben unsere Meldung entsprechend korrigiert. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading