Streit eskaliert Pfeffermühle als Waffe: Schlägerei in Plattlinger Pizzeria

Der Angestellte einer Plattlinger Pizzeria nutzte bei einer Schlägerei eine Pfeffermühle als Waffe. (Symbolbild) Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Bei einer Schlägerei in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der Angestellte einer Pizzeria in Plattling kreativ: Er schlug mit einer Pfeffermühle auf einen Gast ein.

Wie die Polizei mitteilt, entwickelte sich in einer Pizzeria am Plattlinger Stadtplatz ein Streit zwischen zwei Gästen in eine Schlägerei. Einer der Gäste soll dabei den Wirt und einen Angestellten mit seinen Fäusten geschlagen haben, diese wehrten sich dem Bericht zufolge ebenfalls mit den Fäusten. Der Angestellte soll den Gast zudem mit einer rund 40 Zentimeter langen Pfeffermühle geschlagen haben. Sowohl der Gast, als auch der Wirt und sein Angestellter verletzten sich bei der Schlägerei leicht.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading