Einige Bürger haben sich schon gewundert, was die vermeintliche Bautafel auf dem Parkplatz der Langquaider Volkshochschule (Vhs) zu bedeuten hat. Seit Montag ist nun klar, wozu die Holzwand da ist. Sie ist eine öffentliche Graffitiwand, auf die Sprayer aus Langquaid und Umgebung ihre Kunstwerke anbringen dürfen.

Das erste Graffiti, das die neue Wand ziert, ist der Schriftzug VHS LQ - Volkshochschule Langquaid. Angefertigt hat es Elias Oberländer. Der 16-Jährige hat bis jetzt daheim auf einer Holzwand an der Garage gesprayt, nun kann er seine Graffiti auch öffentlich zeigen.