Was wäre die "Star Wars"-Saga ohne Darth Vader? Oder "Herr der Ringe" ohne den schmierigen Wendehals Gollum? Immer wieder bestätigt sich die These, dass ein vielschichtiger Bösewicht jeden Blockbuster besser macht.

Ein solch schillernder Gegenspieler war in den Marvel-Verfilmungen auch Loki, der Gott des Schabernacks. Die aus der nordischen Mythologie entlehnte Figur wurde im Milliarden-Kinoerfolg "Avengers: Infinity War" allerdings bereits von Thanos auf der Goßleinwand getötet. Was also tun, um Loki für eine sechsteilige Serie glaubwürdig wiederzubeleben?