Die Rot-Eichen-Allee an der Regensburger Straße wurde anlässlich der Landesgartenschau in Straubing in den Achtzigerjahren gepflanzt. 2003 konnte ihre Fällung verhindert werden, so dass die Bäume weiter in jedem Herbst ihre prachtvolle Verfärbung zeigen.