"Der Sanitätsdienst geht immer mit", erklärt Oberst-Arzt Dr. Tobias Gamberger. Er meint das allgemein für Einsätze der Bundeswehr. An seinem aufgeräumten Schreibtisch ist Platz, die Sitzecke aber ist voll belegt: Vom Schlafsack bis zur Thermokaffeetasse und Handyaufladekabel sowie Handtüchern wartet seine Ausrüstung darauf, in den Rucksack und Einsatzkisten gepackt zu werden.