Das 40 mal 50 Zentimeter große Aquarell wurde 2019 von der Malerin Lilli Seybold gemalt, zur Winterausstellung 2020/21 eingereicht und gelangte somit auch zur Präsentation in der Ausstellung im Straubinger Impfzentrum.

Ein Aquarell ist ein mit nicht deckenden Wasserfarben angefertigtes Bild. Die Aquarellfarben bestehen aus sehr feinen Pigmenten und wasserlöslichen Bindemitteln wie Gummi arabicum. Diese Technik gilt im Allgemeinen als sehr schwierige Malweise, da Aquarellfarben sehr schnell trocknen und aufgrund dieser Eigenschaft in der Regel Veränderungen am Bild nachträglich kaum mehr möglich sind.