Millionen Kleidungsstücke landen jedes Jahr in Recyclinganlagen oder im Müll - wohlgemerkt keine getragenen, sondern neue. Für die Traditionshäuser in Straubing kommt das nicht infrage.