Das Straubinger Citydom-Kino hat monatelang umgebaut, Optik und Komfort aufgerüstet und modernste Lüftungs- und Klimatechnik eingebaut. Es rollt dem Publikum den roten Teppich aus - das heißt es würde ihn ausrollen, wenn man es ließe: Einen Kinofilm zu sehen, heißt seit Monaten 2G-plus, Maske und dabei noch die Limitierung auf 25 Prozent der Zuschauerkapazität je Filmsaal.