Bei einem Unfall in der Geiselhöringer Straße in Straubing sind am Mittwochmorgen zwei Personen verletzt worden.

Eine 51-Jährige aus dem Landkreis Straubing-Bogen fuhr um 7.15 Uhr auf der Geiselhöringer Straße mit ihrem Smart stadtauswärts. An der Kreuzung zur Regensburger Straße übersah sie laut Polizei vermutlich, dass die Ampel auf rot geschaltet war. In der Kreuzung stieß sie mit dem Auto einer Frau zusammen, die aus der Straße "Zur Wieskapelle" auf die Geiselhöringer Straße abbog. Beide Autos blieben in der Kreuzung liegen. Die Geiselhöringer Straße musste vorübergehend gesperrt werden. Die beiden Autofahrerinnen erlitten leichte Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. 

An den Fahrzeugen, die beide abgeschleppt werden mussten, entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro.