Bei Straubing sind am Samstagnachmittag zwei Motorradfahrer zusammengestoßen. Dabei wurden ein 24-Jähriger und seine 20 Jahre alte Mitfahrerin schwer verletzt. 

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 15.15 Uhr: Zu dieser Zeit war ein 63-jähriger Motorradfahrer auf der Staatsstraße 2142 unterwegs. Vor ihm fuhr ein 24-Jähriger ebenfalls auf einem Motorrad, zusammen mit seiner 20-jährigen Beifahrerin. Auf Höhe der Einfahrt zum "Erdbeerland" wollte der 63-Jährige die beiden überholen. Während des Überholmanövers geriet der 24-Jährige jedoch ein Stück nach links, sodass die beiden Motorräder zusammenstießen. Der 24-Jährige und seine Beifahrerin stürzten dadurch und wurden beide schwer verletzt. Sie mussten vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 63-Jährige kam nicht zu Fall und blieb deswegen unverletzt. Der entstandene Sachaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.